Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Startseite Über uns Termine Veranstaltungen Galerie Links Kontakt 

Über uns

Der Handwerkerverein Hembsen wurde am 20. Januar 1894 als Zusammenschluss der örtlich ansässigen Handwerker gegründet. Seine Begründer und auch zugleich Vorstandsmitglieder waren Johannes Büse (Zimmerermeister), Josef Leßmann (Schneidermeister), Josef Lippemeier (Maurer), Josef Frewer (Zimmerer), Josef Gerdes (Maurer) und Heinrich Brinkmann (Maurer).In der Satzung des Handwerkervereins vom 21.01.1894 heißt es:A. Zweck des Vereins§1Der Hauptzweck des Vereins ist die religiöse, sittliche Hebung des Handwerkerstandes, ausgehend von dem Gedanken, dass die soziale Frage auf friedliche Weise nur durch das Christentum gelöst werden kann. Zweck des Vereins ist die materielle Hebung des Handwerkerstands.Im Jahr 2004 erfolgt dann die Umbennenung in "Handwerker- und Bürgerverein Hembsen" um den stetigen Zulauf von Mitgliedern ohne "handwerklichen" Berufshintergrund gerecht zu werden. In der neuen Satzung heißt es nun:Zweck des VereinsDer Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts „Steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung. Zweck des Vereins ist die Förderung der Kultur, Pflege des Brauchtums und der dörflichen Gemeinschaft. Der Satzungszweck wird insbesondere durch die Pflege der Kultur und dem Aufstellen des Maibaums verwirklicht.Heute ist der Handwerker- und Bürgerverein mit über 200 Mitgliedern einer der mitgliederstärsten und aktivsten Vereine in Hembsen. Neben dem Aufstellen des Maibaums hat sich der mittlerweile traditionelle Hembser Weihnachtsmarkt als Mittelpunktveranstaltung in der Dorfgemeinschaft etabliert. Aber auch die kleineren Veranstaltungen wie die jährliche Mitgliederversammlung, die Vatertagswanderung für die ganze Familie oder das Doppelkopf- und Rommeeturnier haben ihren festen Platz in den Terminkalendern der Dorfbewohner.



Handwerker- und Bürgerverein Hembsen e.V.



Handwerker- und Bürgerverein Hembsen

von 1894 e.V.